Iguazu

 Veröffentlicht von  Kommentieren
Nov 112011
 
iguazu

Die 1000 km nachFoz do Iguazu legen wir in 3 Tagen zurück. Im Nationalpark versagen gleichzeitig unsere beiden Fotoapparate beim ersten Blick auf die Wasserfälle. Suses Akku ist schlagartig leer und mein Objektiv zerstört sich beim zoomen selbst. Mit etwas Gewalt kann ich „manuell“ trotzdem einige Bilder von den Wasserfällen und dem Vogelpark machen. Am nächsten Tag behebt dann Hussein, von Sigma Brasilien (eine von 3 Vertretungen in ganz Südamerika ist praktischerweise direkt bei uns ums Eck!) innerhalb von 4 Stunden den Schaden auf Garantie.

Den Grenzübertritt nach Argentinien schaffen wir auch ohne die temporären Einfuhrgenehmigungen für unsere Motorräder problemlos und besuchen auch noch den Argentinischen Teil der Cataratas del Iguazu. Hier hat man zwar nicht den kompletten Panoramablick, dafür ist der gesamte Park grösser und bietet mehr Spazierwege. Insgesamt hat uns diese Seite besser gefallen.

 

 

  Eine Antwort zu “Iguazu”

  1. ESPERAMOS QUE TENHAM GOSTADO DO BRASIL E DE FOZ DO IGUAÇU,UM GRANDE ABRAÇO , BOA VIAGEM.

 Antworten

(muss ausgefüllt werden)

(Pflichtfeld)