Nov 052011
 

Bereits nach wenigen Tagen hat Suse die hintere Kofferträger-Vertrebung verloren und in keinem Metallwarenladen können wir ein passendes Stück auftreiben. Die Kisten hängen aber auch auf holprigen Pisten stabil am Motorrad. Erst in La Aquada am Campingplatz finde ich im herumliegenden Müll ein passendes Profil. Die Säge versagt, aber ums Eck hören wir eine Flex und mit Hilfe des wortkargen Mechanikers können wir die Verstrebung schnell ersetzen.

Bei Familie Christ in Brasilien nutzen wir die Gelegenheit und kürzen noch Suses Seitenständer, der durch das „tieferlegen“ des Motorrades und das viele Gepäck etwas zu lang ist. Jetzt steht das Mopped auch wieder auf ebenen Flächen.

 Antworten

(muss ausgefüllt werden)

(Pflichtfeld)