Aug 162011
 

Da wir auf Suses DR wie weiter vorne beschrieben meinen Acerbis Tank montiert haben brauchte ich für mein Motorrad einen anderen Tank. Nach einigem Suchen haben wir einen alten, gebrauchten 30 Liter Afrika Tank von Acerbis mit zwei Anbau-Adaptern erstanden. Der Acerbis Afrika Tank war vmtl. ursprünglich für die  Yamaha XT500 produziert worden und passt angeblich auch für die Suzuki DR650 SE und die Suzuki DR350.  Um den Tank auf der DR650 sp46B zu befestigen sind einige Änderungen notwendig.

– Der Kühler muss wie auch für unseren anderen Tank mit 4 Keilen nach vorne geneigt werden.
– Es wird eine vordere Aufnahme benötigt die aus einem dicken Stahlblech und einem Rohr selbst geschweisst werden kann.
– die hintere Aufnahme / Auflage muss ca 5-7 cm nach oben verlegt werden
-Die Sitzbank muss gekürzt werden.

linke Aufnahme

Spanngurtbefestigung

gekürzte Sitzbank

gekürzte Sitzbank

 Antworten

(muss ausgefüllt werden)

(Pflichtfeld)