Brasilien Tips

 

Da wir auf unserer Motorradreise durch Südamerika nur den Süden Brasiliens bereist haben nur ein paar Tipps zu Rio Grande do Sul, wo die Bewohner vom Rest Brasiliens als „Gauchos“ bezeichnet werden. Zu Santa Catarina, das die Bewohner von Rio Grande do Sul als „besten Staat Brasiliens“ bezeichnen, da er Ihre Provinz vom Rest des Landes abtrennt und zu Parana.
Der größte Teil ist relativ langweiliges Agrarland und freie Schlafplätze zum wild Zelten dementsprechend sehr schwierig bis unmöglich zu finden. Auch Campingplätze haben wir kaum gefunden. Schöne Abwechslung bietet das Gebirge, das im Süden kurz hinter Nuevo Hamburgo beginnt.

Die Sierra do Rio do Rastro und das Gebirge südlich davon haben wir selber befahren, hat uns sehr gut gefallen, alles einfacher, manchmal holpriger Schotter, nach Regen rutschig.
Details unter dem Artikel durch die Sierra

Beim Grenzübertritt aus Uruguay in Jaguarao darauf achten, dass ihr bei der Einreise auch die Einfuhrpapiere für sein Motorrad bekommt (ausser ihr wollt gar keine!) An der Grenzbrücke erfolgt keine richtige Kontrolle. Zoll und Polizei sind jeweils am anderen Ortsende.

Empfehlenswert ist der Besuch eines Motorradtreffens. Fast jedes Wochenende findet irgendwo ein Encontro statt. (bei Google Brasil suchen)

In Florianopolis lebt Cicero, der seine Garage zu einem Gästezimmer – A Toca – für Motorradreisende umgebaut hat. Einfach kurz, auch auf Englisch, anmailen und was ausmachen

Die Wasserfälle von Iguazu sind auf der brasilianischen Seite schneller zu besichtigen, wer also nur wenig Zeit hat kommt hier in 2-3 Stunden gut durch.
Gegenüber des Parkeingangs, noch an der Hauptstraße sind günstigere Parkplätze und auch der Parque de Aves, mit großen Vogelvolieren und zutraulichen Tucanen, eingebettet im Urwald.

Landkarten:
Landkarte haben wir von Reise Know How benutzt, die bis auf einen kleinen Fehler (da war keine Brücke über den Fluss und auch keine Fähre) sehr gut war.

GPS Karte TRC Brasil war auch recht gut.

  Eine Antwort zu “Brasilien Tips”

  1. Super Reise…
    Würde ich gerne beim nächsten mahl mithelfen.
    Wir wohnen im staadt Paraná, das Ort heist Entre Rios. Ist eine Deutschstammige Siedlinug.
    Beste Grüsse aus Brasilien
    Rodrigo Vollweiter

 Antworten

(muss ausgefüllt werden)

(Pflichtfeld)